F-Junioren

18.07.21

E-Jugend holt den 2. Platz in Forst


17.07.21:Gleich mit 2 E-Jugend Mannschaften hat die SpVgg 07 Mannheim beim Turnier in Forst teilgenommen. Während der 10er Jahrgang es bis ins Viertelfinale schaffte, musste sich der 11er Jahrgang lediglich im Finale dem FC Speyer im Siebenmeterschiessen geschlagen geben.

 

Wie schom beim Turniersieg beim VFR Mannheim zeigte unser 11er Jahrgang in Forst erneut eine überragende Leistung. Zwar hat man im ersten Spiel trotz drückender Überlegenheit und dem Auslassen von etlichen Großchancen lediglich 1:1 gegen Amicitia Viernheim gespielt, doch schon gleich in der Partie darauf konnte man den VFR Kronau klar mit 4:0 besiegen. Im dritten Spiel traf man dann auf den Turnierfavoriten SV Sandhausen. Unsere Jungs waren hochmotiviert und trotzten dem Gegner ein 1:1 Unentschieden ab. Im letzten Spiel der Vorrunde sprang ebenfalls ein Remis (0:0) gegen den FC Germania Forst heraus. Auch hier war unsere E-Jugend wieder deutlich überlegen, jedoch wollte der Treffer einfach nicht fallen. Letztendlich reichte jedoch dieser Punkt, um sich als Gruppenzweiter hinter dem SV Sandhausen das Ticket ins Viertelfinale zu sichern.

Dort hieß der Gegner FC Germania Friedrichstal. In einer spannenden Partie mit Führung, Ausgleich per Eigentor und erneuter Führung gewann unsere E-Jugend am Ende verdient mit 2:1. Im Halbfinale traf man dann erneut auf den SV Sandhausen und was mit Ausnahme ein paar weniger Fußballexperten kaum einer für möglich gehalten hatte, trat dann ein: unser Jungs gewannen in einer überragenden Partie mit 2:1 und zogen vollkommen verdient ins Finale ein! Die Freude über diesen Sieg war riesengroß, musste man sich beim letzten Aufeinandertreffen nämlich noch mit 0:2 geschlagen geben.

Im Finale gegen den FC Speyer hauten unsere Jungs nochmal alles rein und gingen nach einem fulminanten Kopfballtreffer (nach einer 20 m Flanke!!) auch gleich mit 1:0 in Führung. Der Turniersieg war zum greifen nah, jedoch gelang dem Gegner kurz vor Schluss ebenfalls per Kopfball der zugegebenermaßen verdiente Ausgleich zum 1:1. Der Turniersieger musste daher im Siebenmeterschießen entschieden werden. Hier setzte sich dann der FC Speyer nach dem 6ten Schützen etwas glücklich durch, letztenendlich ging der Turniersieg aber in Ordnung.

Mit dem 2ten Platz in Forst zeigten unsere Jungs erneut ihr ganzes Potential. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft. Die nächsten Turniere und Gegner dürfen gerne kommen!